Anzug

…jedes Jahr die gleiche Frage: was zieh' ich als Unteroffizier bloß an zum Schützenfest?! ;-) — Hier die Antwort…

Am Freitag

ist der schwarze Anzug mit
schwarzer Hose, schwarzer Fliege sowie schwarzen Strümpfen und entsprechenden Schuhen zu tragen. Dazu gehören Schärpe und weiße Handschuhe, eine rote Rose am Revers und Eichenlaub am Mützenband.

Am Samstag

wird der schwarze Anzug wie Freitags getragen, also mit
schwarzer Hose, schwarzem Querbinder, schwarzen Strümpfen und schwarzen Schuhen. Dazu die Schärpe, weiße Handschuhe, an der Mütze ein Eichenlaub und eine rote Rose am Revers.

Am Sonntag, zum Scheibenschießen,

gibt es eine Abwandlung:
Es sind weiße Hosen und eine weiße Fliege zum schwarzen Anzug zu tragen. Dazu natürlich die Schärpe, weiße Handschuhe und wie immer eine rote Rose am Revers und ein Eichenlaub am Mützenband.

zum Schützenball (heutzutage in geraden Jahren)

Am Freitag

ist der schwarze Anzug mit
schwarzer Hose, schwarzer Fliege sowie schwarzen Strümpfen und entsprechenden Schuhen zu tragen. Dazu gehören Schärpe und weiße Handschuhe, eine rote Rose am Revers und Eichenlaub am Mützenband.

Am Samstag

wird der schwarze Anzug wie Freitags getragen, also mit
schwarzer Hose, schwarzem Querbinder, schwarzen Strümpfen und schwarzen Schuhen. Dazu die Schärpe, weiße Handschuhe, an der Mütze ein Eichenlaub und eine rote Rose am Revers.

Am Sonntag, zum Frühschoppen,

geht es legerer zu, Mütze, Schärpe und Handschuhe werden zu Haus gelassen.
Es genügt der schwarze Anzug mit Fliege und roter Rose am Revers.